Kinder & Jugendliche

Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen ist uns ein besonderes Anliegen. Dr. Schimanski war als Oberarzt der Abteilung für Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Klinikums Konstanz viele Jahre konsiliarisch in der Klinik für Kinder und Jugendliche des Klinikums tätig.

Schul- und Kindergartenunfälle werden in unserer Praxis behandelt, da Dr. Schimanski von den Deutschen Berufsgenossenschaften als Durchgangsarzt für die Behandlungen dieser Patienten ermächtigt wurde.

Bei Unfällen und Notfällen bitten wir – wenn möglich – um einen kurzen Anruf, unsere kleinen Patienten werden in diesen Fällen möglichst direkt behandelt.

Kinder sind „keine kleinen Erwachsenen“, sondern Verletzungen am kindlichen Skelett unterliegen besonderen Bedingungen und müssen oft anders behandelt werden als Verletzungen beim Erwachsenen.. Oberster Grundsatz ist immer noch „so konservativ wie möglich“, aber je nach Verletzungsmuster sind natürlich manchmal auch Operationen notwendig. Mit möglichst kleinen Operations-Zugängen (minimal invasive Chirurgie) und modernen Methoden sind die Belastungen für die kleinen Patienten relativ gering und auch bei der konservativen Therapie z.B. durch eine Ruhigstellung im Gips ist der Komfort für die Kinder durch die leichten Kunststoffgipse (Cast) deutlich besser geworden.

11
11

Unterschenkelbruch Schienbein mit Platte versorgt

We are using cookies to give you the best experience. You can find out more about which cookies we are using or switch them off in privacy settings.
AcceptPrivacy Settings

GDPR